Herzlich Willkommen bei den Crazydogs Waldstetten
Mitglied im IRJGV

Die etwas andere Art der Hunderziehung

"Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse“ [1], bezogen auf die Kommunikation zwischen Mensch und Hund ist genau dies das Problem: „komplexes Sprachsystem“ beim Menschen, gegenüber „nonverbale Kommunikation“ beim Hund.

Und genau hier knüpft die Erziehungsmethode von Anton Fichtlmeier an; um mit dem Hund kommunizieren zu können, müssen wir seine Sprache lernen; d.h. wir müssen unseren gigantischen Wortschatz auf wenige Worte reduzieren. Dies kombiniert mit der richtigen Gestik, Mimik, Stimme und ganz wichtig der inneren Gestimmtheit ergibt das zusammen ein klares und eindeutiges Signal für den Hund. Mit dem von Anton Fichtlmeier eingesetzten Binärsystem, welches ein schnelles, gezieltes Wechseln von positiver und negativer Bestätigung erfordert ist das der richtige Weg für eine gute, vertrauensvolle Kommunikation mit ihrem Hund.
Wir haben vor Jahren seine Methode kennen gelernt und für uns erkannt, dass dies der richtige Weg in der Hundeerziehung vom Welpen bis zum Begleithund ist. Wir besuchen jährlich verschiedene Seminare, um uns in dieser Methode von Anton Fichtlmeier immer weiter zu bilden und Ihnen den „Weg des Vertrauens“ in der Hundeausbildung näher bringen zu können.
[1] Antoine de Saint- Exupéry

Ab hier Aktuelles

Aktuelle Terminbekanntmachungen!


Der nächste Weplenkurs beginnt am Freitag, den 30.09.2022 um 17:00 Uhr!
Liebe Agility- Interessenten,
dieses Jahr findet aufgrund einer Konzeptumstellung kein Schnupperkurs statt.
Wir werden im Frühjahr 2023 einen neuen Kurs beginnen.
Infos dazu findet ihr bei Zeiten auf unserer Homepage und im Aushang bei uns am Hundeplatz.

Euer Team der Crazy Dogs Waldstetten

BGVP und Leistungs-Prüfungen im Juli 2022

Auch in diesem Jahr beendeten wir wieder unsere Frühjahrskurse mit der Begleit-, Gehorsams-, Verkehrssicherheits- Prüfung (BGVP) und Leistungsprüfung. Diesjährig konnten insgesamt 15 Teilnehmer ihr hart erarbeitetes Können unter Beweis stellen. Am 17.07.2022 bestanden 11 Teams die Prüfung. Besondere Glückwünsche gehen an Noah Kollmann der mit seinen jungen 15 Jahren das beste Prüfungsergebnis des Tages mit 93 Punkten erzielt hat. Die Prüflinge absolvierten die verschiedenen Übungen unter den wachsamen Augen der Richter Norbert Ramspacher aus Dillingen und Willhelm Spöri aus Dietenheim. Richteranwärter waren Maik-Leon Schmidt und Nicole Graf-Roth aus Dillingen. Ihren Erfolg haben die Prüflinge mitunter ihrer Geduld, Konsequenz, aber auch ihrem Spaß am Training mit ihrem Hund zu verdanken. Hierbei darf jedoch nicht außer Acht gelassen werden, dass auch die Übungsleiter Elmar Mangold und Marion Kößler, die die Begleithundekurs leiteten, zu dem Erfolg der Teams wesentlich beigetragen haben.
Außerdem traten auch sechs Teams zur Leistungsprüfung an (Bronze/ Silber). Hier können wir zwei Teams zur erfolgreich bestandenen Prüfung gratulieren. Zum Erfolg führte die Teams unsere Übungsleiterin Yvonne Thät.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teams für die großartige Leistung.
Leider haben nicht alle angetretenen Teams die Prüfung bestanden. Dies ist aber kein Beinbruch, wir trainieren weiter für die nächste Prüfung, mit hoch motivierten Teams.

Bild: Von links nach rechts vorne: Sabrina Pedreira mit Sirius (Bronze), Kerstin Dempf mit Djuna (Silber), Stephanie Kaufmann mit Lucky, Noah Kollmann mit Pippa, Tereza Tamang mit Rocky, Philipp Konrad mit Tara, Verena Niederwieser mit Emma, Rita Hausladen mit Fanny, Viktoria Timter mit Chewie, Michaela Schliefer mit Cedric, Bianca Karseboom-Römpp mit Amun.
Von links nach rechts hinten: Yvonne Thät, Maik-Leon Schmidt, Norbert Ramspacher, Nicole Graf- Roth, Elmar Mangold, Marion Kößler, Wilhelm Spöri.
Nicht auf dem Bild aber trotzdem bestanden haben, Jasmin Glade mit Bella und Armin Feil mit Jasper.

Rally Obedienceturnier mit den Crazy Dogs

RO_Vöhringen_2022

Am 12.06.2022 fand in Vöhringen bei 29 ℃ ein klasse organisiertes Rally Obedience Turnier statt.
Peter, der 1. Vorsitzende von den Hundesportfreunden – Vöhringen hat mit seinem Team alles Mögliche für das Wohl von Mensch und Hund vorbereitet.
Vielen lieben Dank nochmals dafür!
Von unserer Rally Obedience Gruppe starteten sechs Teams. Für Steffi mit Lucky und Michaela mit Cedric war es sogar das allererste RO Turnier!
Unsere fünf Starter in der Klasse Beginner (29 Anmeldungen insgesamt) erreichten folgende Platzierung:
Marion mit Leo Platz 17 mit 75 Punkten
Franzi mit Ace Platz 16 mit 75 Punkten
Reini mit Tito Platz 15 mit 79 Punkten
Steffi mit Lucky Platz 9 mit 89 Punkten
Uli mit Belana Platz 8 mit 90 Punkten
Unsere Übungsleiterin Yvonne startete mit ihrer Hündin Tara in der Klasse 1! Dort waren insgesamt 12 Mensch-Hund-Teams gemeldet.
Alle fieberten mit ihr mit und hofften, nach ihrem schönen Lauf, auf eine spitzen Platzierung! Yvonne erreichte 93 Punkte!
Die Erstplatzierte erarbeitete sich allerdings 94 Punkte, war aber 20 Sekunden langsamer. Da die Punktanzahl Priorität hat, freute sich Yvonne über einen hervorragenden 2. Platz!
Auch unser „Leistungsträger Uli“ wird noch lange von seinem Erfolg zehren, zumindest solange, bis wir RO Übungsleiter ihn beim nächsten Training besonders fördern ;-)
Hier noch das Video von Yvonne und ein paar Bilder von unserem Lagerleben vorort!!!

Für mehr Bilder einfach auf das Bild klicken!

Stammtisch Juni 2022

Stammt220603

Endlich mal wieder ein Stammtisch ohne Einschränkungen. Hier einige Bilder dazu.

Für mehr Bilder einfach auf das Bild klicken!

Winterwanderung im Februar 2022

Winterwanderung2022

Am 13.02.2022 trafen wir uns zu einer Winterwanderung bei herrlichem Sonnenschein. Nach dem anstrengenden Marsch wurden wir von unserer Sabine und Ihrem Mann Reinhard mit einem köstlichen Kesselgulasch verwöhnt. Nochmals vielen Dank an die beiden Köche. Es hat wunderbar geschmeckt!

Für mehr Bilder einfach auf das Bild klicken!